News

Lagebericht

Die Nacht auf Mittwoch trocken und gebietsweise aufgeklart
Bodendruck- und Frontenkarte für Donnerstag, 29. Februar 2024, 14 Uhr MEZ (Quelle: UBIMET)
Bodendruck- und Frontenkarte für Donnerstag, 29. Februar 2024, 14 Uhr MEZ (Quelle: UBIMET)

Aktuelle Wetterlage

Am Donnerstag liegt die Bundesrepublik unter Zwischenhocheinfluss und in der Folge gestaltet sich das Wetter ruhig. In der Nacht auf Freitag nähert sich von Westen her langsam eine Kaltfront eines Tiefs über den Britischen Inseln. Diese kommt im Laufe des Freitags bis in die Mitte des Landes voran und sorgt im Süden für etwas Regen. Der Tiefdruckeinfluss bleibt auch am Wochenende erhalten und sorgt besonders in der Westhälfte für unbeständiges Wetter.

Überblick Warnungen

Es sind keine Warnungen aktiv.

Warnausblick

Der Donnerstag gestaltet sich meist trocken und warnfrei.

Am Freitag regnet es vor allem im Südwesten zeitweise, die Schneefallgrenze pendelt dabei zwischen 1200 und 1400 m. Zudem frischt im äußersten Westen frischer Südwind auf.

Am Samstag ist kein markantes Wetter zu erwarten.

Autor

Peter Wölflingseder
Mittwoch, 28. Februar 2024, um 15:00 Uhr